Passwords, Phishing und private Daten – sicher leben im Internet

Dieses Buch soll weder Erwachsenen noch Jugendlichen den Spaß am Internet verderben. Im Gegenteil: es will ein paar Tipps geben, damit der Spaß erhalten bleibt. Niemand sollte sich aus Leichtsinn oder aus Unwissenheit im Internet in Situationen begeben, in denen etwas mit ihm gemacht wird, was er nicht will oder nicht mehr kontrollieren kann.

Welche Informationen verrät ein Pseudonym? Wie erfindet man ein sicheres Passwort? Was kann man gegen Cyberbullying tun? Wie verhält man sich, wenn’s im Chat ungemütlich wird? Wie erkennt man Phishing, wie einen Scam-Kontaktversuch? Welche Selbstschutzregeln gibt es für Instant Messaging und in sozialen Netzwerken? Wie schütze ich meine persönlichen Daten? Usw.usw.

Dieses Buch sorgt dafür, dass ihr Abenteuer im Internet so sicher wie möglich wird. Es geht dabei nicht um Verbote, sondern um das Vermitteln von Kenntnissen, die dabei helfen, sich vor den Gefahren im Internet zu schützen. Mit rund 100 Übungen zu einzelnen Themen werden die Gefahren erklärt und Lösungsansätze geboten. Jeder kann so eigene Erfahrungen sammeln und diese in der Gruppe reflektieren. Zusätzlich gibt es viele Links zum selbstständigen Weiterarbeiten.

Buchdaten:
Buch, PB | 16 x 23 cm | 208 Seiten | 22.00 € (D) | 22.60 € (A) | 30.00 sFr | 978-3-935254-18-2