Evolution. Ein Sachcomic

Woher kommen wir?

Hat sich Leben zuerst auf anderen Planeten entwickelt, bevor es auf der Erde entstand? Warum ist es biologisch funktional, dass Sex Spaß macht? Warum kümmern sich Eltern um ihre Kinder? Was hat ein Vogel davon nur einen Flügel zu haben?

Im Jahr 1859 erschütterte Charles Darwin den Glauben an die Auserwähltheit des Menschen mit der radikalen Theorie von der Evolution durch natürliche Selektion. Mehr als 150 Jahre später hat das kein bißchen an Brisanz verloren. Im Gegenteil der Streit mit den „christlichen Kreationisten“ ist eher heftiger geworden.

„Evolution – Ein Sachcomic“ ist eine Reise entlang Darwins naturwissenschaftlicher Theorie von ihrer Entwicklung, über die historischen Reaktionen bis zum heutigen Verständnis. Dabei werden mit frischem Blick auch Darwins oft missverstandene und missbrauchte Thesen über die natürliche Selektion und das egoistische Gen angegangen.

Wissenschaft kann erklären, wie die Dinge sind; sie kann uns nicht sagen, wie die Dinge sein sollten.
Dieses Buch hilft jedem zu entscheiden, was er wissen muss und was er glauben möchte.

Kaufen bei Amazon:

Beschreibung

Buchdetails

Autoren: D. Evans, H. Selina
Erschienen: Juni 2011
Format: 12,5 x 18 cm
ISBN: 978-3-935254-27-4
Produktformat: Paperback
Seiten: 176
Status: lieferbar
Preis: 12,00 € (D) / 12,40 € (A) / 17,90 sFr