Anthropologie. Ein Sachcomic

Rassismus als Wissenschaft? Studium von „primitiven Kulturen“?

Unbestritten war die Anthropologie auch eine willige Dienstmagd bei der Rechtfertigung von Rassismus und Kolonialismus. Heute hat man zum Glück eine deutlich neutralere Zielsetzung: Gegenstand der Anthropologie sei die menschliche Existenz als empirisch beschreibbare Tatsache. Nun sind Individuen verschieden, Menschen leben in unterschiedlichen Kulturen, lebten zu unterschiedlichen Zeiten usw. So verzweigt sich auch die Anthropologie in viele unterschiedliche Teilgebiete: menschliche Evolution und biologische Variabilität; Menschenbilder, Kulte und Traditionen bis hin zu eher psychologisch-medizinischen Fragen zur Beziehung Mensch-Umwelt Gesellschaft.

Dieser Infocomic gibt einen kurzen, prägnanten Überblick über die geschichtliche Entwicklung des Faches, die speziellen Interessen der einzelnen Teilgebiete und den Stand der Diskussion heute. Trotz aller historischer Fehlentwicklungen hätte Anthropologie als Übersichtswissenschaft heute wieder die Chance, versprengte Informationen über „den Menschen“ zu einem einzigen Bild zusammenzutragen. Unser Bild vom Menschen ist nicht unwesentlich dafür, wohin sich unsere Gesellschaft entwickeln wird.

Kaufen bei Amazon:

Beschreibung

Buchdetails

Autoren: M. W. Davies & Piero
Erscheinungstermin: Juli 2015
Format: 12,5 x 18 cm
ISBN: 978-3-935254-46-5
Produktformat: Paperback
Seiten: 176
Status: lieferbar
Preis: 12,00 € (D) / 12,40 € (A) / 17,90 sFr